Business


Mai

29

2017
Im Foyer der Firmenzentrale: Geschäftführer Helmut Schmöller und Josef Rädlinger, geschäftsführender Gesellschafter an der handgestampften Lehmwand.

Rädlinger: Neubau mit Wohlfühlfaktor

Schon der Empfang im Neubau ist beeindruckend: Sechs Meter Foyerhöhe lenken die Blick großzügig auf zwei offene Stockwerke. Dann erst bemerkt man die nette Dame am Empfang vor dem großformatigen Foto eines filigranen Brückenbauwerks. Es handelt sich um die Illerbrücke in Kempten, ein Werk der Firma Rädlinger Ingenieurbau GmbH. Sie hat seit 2002 ihren Firmensitz im Landkreis Passau und seit Januar 2016 eine echte Heimat hier: Im Gewerbegebiet...

Weiterlesen


Mai

14

2017
Gehören zu den ersten jungen Leuten, die in Hauzenberg das Bachelor-Studium Wirtschaftsingenieurswesen absolvieren: Matthias Rauecker und Andreas Eder.

Bachelor-Studium im Landkreis Passau

Gudrun Donaubauer, Bürgermeisterin von Hauzenberg, „mag Happy Ends“. Und ein solches wurde am Freitag, 12. Mai, gefeiert: Mit der offiziellen Eröffnung des „Digitalen Studienstandorts“ in Hauzenberg wurde die Bewerbung der Stadt vom Erfolg gekrönt. Damit  ist Studieren nicht nur in Passau, sondern erstmals auch im Landkreis Passau möglich. Die Hochschule Landshut bietet ein Bachelor-Studium „Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Energie und Logistik“. pa-ck-mas.de hat den Studiengang und die...

Weiterlesen


Apr

18

2017
Einmalige Konstellation, um Arbeitsplätze in die Region zu bekommen. Bei der Übergabe des Zuschussbescheids: Wolfgang Globisch, Geschäftsführer der Vermarktungsgesellschaft, MdL Walter Taubeneder, Markus Lindmeier, 2. Bürgermeister von Ruhstorf, Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer, Landrat Franz Meyer und Tim Dawidowsky, Leiter der Geschäftseinheit Large Drives, Siemens. © R. Ehm-Klier, pa-ck-mas.de

Gemeinsam für neue Arbeitsplätze

Landkreis Passau und Markt Ruhstorf tun sich zusammen, das Bayerische Wirtschaftsministerium schiebt an und auch die Siemens AG ist mit an Bord, um neue Arbeitsplätze in den Landkreis Passau zu bekommen. Die Vermarktungsgesellschaft haben Markt und Landkreis bereits gegründet. Mit dem Förderbescheid über 260 000 Euro, den Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer heute (Dienstag, 18. April) überbrachte, wurde der Startschuss gegeben, frei werdende Flächen auf dem Siemens-Gelände...

Weiterlesen


Nov

04

2016
Mit süßen Grüßen gratuliert der Landkreis zur Auszeichnung Bayerns Best 50:  Richard Scheuchl sen., Ulf Scheuchl, Karl Wißpeintner, Gründer von Micro-Epsilon, Dr. Udo Dinglreiter, Geschäftsführer und Gesellschafter der R. Scheuchl GmbH, Landrat Franz Meyer, Ortenburgs Bürgermeister Stefan Lang, die Micro-Epsilon-Führung Dr. Alexander Wißpeintner, Martin Sellen, Dr. Thomas Wißpeintner und Prokurist Andreas Rettenberger. © R. Ehm-Klier, pa-ck-mas.de

Bayerns Best 50 mal zwei

Als „Leuchttürme im Landkreis und weit darüber hinaus“ bezeichnete Landrat Franz Meyer am Freitag, 4. November, die Ortenburger Unternehmen Micro-Epsilon und Scheuchl, beide gehören zu „Bayerns Best 50“. Die R. Scheuchl GmbH, spezialisiert auf Verfahrenstechnik, Umweltschutz, Anlagen- und Maschinenbau, erhielt die Auszeichnung, mit der das Bayerische Wirtschaftsministerium jedes Jahr die wachstumsstärksten Firmen des Freistaats ehrt, bereits 2015. Zweimal Bayerns Best 50 In diesem Jahr folgte ein Unternehmen gleich...

Weiterlesen


Feb

15

2016
Die UnternehmerSchule der Hans Lindner Stiftung startet wieder in Passau

UnternehmerSchule — kostenlose Starthilfe

Eine eigene Existenz zu gründen will gelernt sein. Jeder erfahrene Unternehmer kann diese Aussage bestätigen. Existenzgründung oder Betriebsnachfolge müssen gut vorbereitet sein. Die UnternehmerSchule ist eine 6-teilige Seminarreihe, die auf regionaler Ebene von der Hans-Lindner-Stiftung in Zusammenarbeit mit den Kammern sowie den Wirtschaftsreferaten von Stadt und Landkreis Passau initiiert und von einem breiten Netzwerk getragen wird.  Hier erhalten junge Unternehmerinnen und Unternehmer von Fachleuten praxisnahes,...

Weiterlesen



Page 1 of 3123