Panorama


Jan

14

2017
Schöne Tradition: Schornsteinfeger aus der Region wünschen Glück. Das sind Stefan Pilsl aus Vilshofen, der in München einen Kehrbezirk betreut, Thomas Uhl vom Kehrbezirk Fürstenzell,  Klaus Berthold aus Vilshofen und dem Kehrbezirk Passau Altstadt sowie Florian Brückner, der seine Heimatstadt Vilshofen auch als Kaminkehrer betreut, mit den Gastgebern Jürgen und Uschi Dupper sowie Rosmarie und Franz Meyer.

Neujahrsempfang von Landkreis und Stadt

Es ist eine schöne Tradition: Anfang des Jahres laden Stadt und Landkreis Passau gemeinsam zum Neujahrsempfang. Das Ereignis findet abwechselnd in Passau oder an einem Ort im Passauer Land statt. 2017 war wieder das Atrium im Gymnasium Vilshofen Treffpunkt nicht nur für Prominenz aus Kirche, Wirtschaft und Politik, sondern auch von vielen Ehrenamtlichen. Neujahrsempfang ein Dankeschön Den Ehrenamtlichen aus den vielen Organisationen – von den...

Weiterlesen


Jan

01

2017
Die lassen's krachen: Ein Böllerschütze nach dem anderen gibt hier einen Schuss ab. Vertreter aus 24 Böllerschützenvereinen pflegen auf dem Passauer Domplatz die Zeremonie. © R. Ehm-Klier, pa-ck-mas.de

Mit Böllern grüßt das Passauer Land 2017

Im 17. Jahrhundert, nach dem großen Passauer Stadtbrand, fiel das Mittelschiff des Passauer Domes am Ende doch noch in sich zusammen — weil Schützen am Fronleichnamstag mit Böllern Ehrensalven abgegeben hatten. Es war gut gemeint, aber für das beschädigte Bauwerk damals doch zu viel. Die gute Nachricht 2017: Der Dom steht noch, auch wenn am Neujahrstag wieder das krachende Brauchtum gepflegt wurde. Zur Mittagszeit ließen es...

Weiterlesen


Dez

28

2016
Zu Füßen des Doms: Die Musiker des "Kellberger Bleh-Haffa" beim Neujahrsanblasen im Landratsamt.

Musikalische Neujahrsgrüße aus dem Passauer Land

Traditionen werden im Passauer Land gepflegt. Eine davon: Kurz vor dem Jahreswechsel kommen die Blasmusikanten aus Kellberg (Gemeinde Thyrnau), um den Leuten im Landratsamt musikalische Neujahrsgrüße zu überbringen. Schon zum 43. Mal spielten diesmal Musiker des „Kellberger Bleh-Haffa“, so der offizielle Name der Gruppe unter der Leitung von Leo Schauer, im Innenhof des Landratsamtes auf und hatten in Landrat Franz Meyer, dessen Stellvertreter im Amt...

Weiterlesen


Okt

28

2016
Letztes Gruppenbild mit Bavaria während der Landesausstellung "Bier in Bayern": Karl Steininger, Landeshauptmann der Bayerischen Gebirgsschützen, Landrat Franz Meyer, Harald Mayrhofer, Bürgermeister Aldersbach, sein Vorgänger Franz Schwarz, Tourismus-Referentin Edith Bottler, Friedrich Bernhofer, früherer Landtagspräsident von Oberösterreich und jetzt Vorsitzender und Beiratsvorsitzender der WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH, Karl Obermeier, Bürgermeister Aidenbach, und Kulturreferent Christian Eberle mit Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer beim Eintrag ins Goldene Buch.

Der letzte Eintrag ins Goldene Buch

Der letzte offizielle Eintrag ins Goldene Buch während der Landesausstellung „Bier in Bayern“ stammt von Dr. Josef Pühringer, Landeshauptmann von Oberösterreich. Exakt eine Woche vor Beginn der Landesausstellung, Ende April, war eine Landkreisabordnung zu Gast bei  Pühringer in Linz gewesen. Der Landeshauptmann hatte hier sogar eine Pressekonferenz für die Landesausstellung in Niederbayern ausgerichtet. Zwei Tage vor Schluss kam der Landeshauptmann – vergleichbar mit einem Ministerpräsidenten in Deutschland –...

Weiterlesen


Okt

26

2016
Die Kulturpreisträger und Gratulanten (von links im Bild): Kulturreferent Christian Eberle, Preisträger Stefan Rammer, Laudator Dr. Herbert Wurster, Preisträger Edith Ecker und Karl Krieg; Festredner Dr. Richard Loibl, Walter Berchtold, Landrat Franz Meyer, Astrid Bieringer, Christian Zeitler und Martin Frank.

Sie erhalten den Kulturpreis 2016

Großer Bahnhof zum Ende der Landesausstellung: Der Kulturpreis 2016 des Landkreises Passau wurde im Schalander in Aldersbach verliehen. Seit mittlerweile 25 Jahren ehrt der Landkreis Passau mit dieser renommierten Auszeichnung Menschen, die die Region kulturell Schritt für Schritt nach vorne bringen, egal ob durch eigenes künstlerisches Schaffen oder durch Engagement für Kultur, Denkmalpflege oder Brauchtum. Die Kulturpreisträger tragen dazu bei, dass der Landkreis Passau, „der Kulturlandkreis Bayerns...

Weiterlesen


Okt

26

2016
Die größten Schätze zum Thema Bier sind hier zu sehen, zum Beispiel wertvolle Krüge und Trinkgefäße. Davon sind nicht nur die Regierungspräsidenten fasziniert.

Ganz Bayern zu Gast im Passauer Land

Ganz Bayern war zwei Tage lang zu Gast im Passauer Land: Die zwei Regierungspräsidentinnen und fünf Regierungspräsidenten, also die obersten Verwaltungschefs der sieben Regierungsbezirke Bayerns, tagten in Bad Griesbach. Die Treffen der Regierungs-Chefs finden zweimal jährlich statt. Jedesmal in einem anderen Bezirk. Heinz Grunwald, Regierungspräsident von Niederbayern, war diesmal eigentlich nicht turnusgemäß Gastgeber. Aber da er in diesem Jahr in Ruhestand geht, kamen die beiden Kolleginnen und vier...

Weiterlesen


Okt

12

2016
Seit dem Besuch der Landesausstellung, weiß Bundestagspräsident Norbert Lammert auch, warum er "ein großer Freund des Bieres ist". Freundliche Grüße hinterlässt er im Gästebuch.

Prominenz bei der Landesausstellung

Rund 150 000 Besucher haben sich die Landesausstellung „Bier in Bayern“ schon angesehen. Darunter auch Prominenz. Allen Besuchern ist gemeinsam: Sie interessieren sich sehr fürs Thema,  schließen sich einer Führung an oder nehmen den Audio-Guide (auch auf Bayerisch, es spricht Hannes Ringlstetter). Und am Ende tragen sich viele Besucher ins Gästebuch ein. Dieses trägt schon einige Autogramme berühmter Persönlichkeiten –  zum Beispiel von Norbert Lammert,...

Weiterlesen


Sep

30

2016
Die Maus öffnete schon einmal die Türen im Johannesbad. Am 3. Oktober ist es wieder so weit. © Johannesbad Bad Füssing

Mit der Maus im Johannesbad

Kindertag am 3. Oktober Die Maus will’s wissen: Wo kommt Thermalwasser her? Und warum ist es so wertvoll für die Gesundheit? Das und vieles mehr erfahren Kinder am Montag, den 3. Oktober, in Bad Füssing, im südlichen Landkreis Passau. Denn die Johannesbad Therme ermöglicht zum zweiten Mal am Tag der Deutschen Einheit einen Blick hinter die Kulissen. Maus zum zweiten Mal zu Gast Im Rahmen des...

Weiterlesen


Sep

23

2016
Redorkjagd: Dem 110.000sten Besucher der Bayerischen Landesausstellung, Herbert Stemp mit Frau Silvia und Sohn Alexander aus Bad Birnbach, gratulierten, umringt von tschechischen Volkstänzerinnen des Internationalen Volksmusiktages am 11. September in Aldersbach, (von links)  2. Bürgermeisterin von Aldersbach Marie-Luise Wiese,  Bürgermeister Harald Mayrhofer, stellvertretender  Landrat Raimund Kneidinger, Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle, Dr. Richard Loibl,  Direktor des Hauses der Bayerischen Geschichte, und Brauereidirektor Baron Ferdinand von Aretin.

Landesausstellung auf Rekordjagd

Ein tolles Thema, ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, eine wunderschöne Kulisse: Das sind die Zutaten für eine Landesausstellung. Jetzt ist „Bier in Bayern“ auf Rekordjagd. Werden es am Ende (30. Oktober) tatsächlich 200 000 Besucher. Dr. Richard Loibl, Direktor des Hauses der Bayerischen Geschichte, möchte diesen Giga-Erfolg nicht ausschließen. Weit über 100 000 Besucher haben jedenfalls bis Anfang September „Bier in Bayern“ gesehen. Im Rahmen des Internationalen...

Weiterlesen


Aug

01

2016
Radeln bis der Strom kommt beim Ökomobil des Kreisjugendrings.  © R. Ehm-Klier/pa-ck-mas.de

Familienfest mit Kapriolen

Pünktlich zur Eröffnung des achten Familienfestes zeigte das Wetter gute Laune:  Zur Begrüßung am Sonntag (31. Juli) konnte sich Landrat Franz Meyer schon unter dem schützenden Dach hervorwagen, um zusammen mit Bürgermeister Harald Mayrhofer, Weißbierkönigin Kathrin Maier und Brauereidirektor Ferdinand Freiherr von Aretin die vielen Besucher willkommen zu heißen und ihnen viel Vergnügen an diesem Tag zu wünschen. Rund 5000 Besucher beim Familienfest Es war ein Rekordfest:...

Weiterlesen



Page 1 of 512345