Die Gemeinde Haarbach im südlichen Landkreis_Passau

Haarbach

Die schöne Holzlandgemeinde

Die Gemeinde Haarbach ist mit 2600 Einwohnern ein schönes niederbayerisches Dorf, das durch seine Lage im Bäderdreieck punktet. So  sind die Freizeitangebote unschlagbar: zu den Thermen Bad Griesbachs, Bad Füssings und Bad Birnbachs ist es jeweils nur ein Katzensprung, im  Gemeindebereich liegen außerdem Teile von Europas größtem Golfzentrum mit dem Golfodrom.

Dennoch lässt sich in Haarbach Ruhe pur genießen. Wegen der Lage in der sanften Rottaler Hügellandschaft, in der es noch zahlreiche Wälder gibt, wird die Region im Volksmund „Holzland“ genannt. Haarbach ist Mitglied der Gemeinschaft „Bayerisches Donautal & Klosterwinkel“ und ist bemüht, durch Schaffung von neuen Siedlungsgebieten die Wohnstruktur weiterhin zu verbessern.

Bauen in der Gemeinde

„Am Schachlbauerfeld“ im Ortsteil Rainding. Informationen gibt es hier.

Der Verkauf der Baugrundstücke im Baugebiet „Sonnenfeld“ in Haarbach läuft über einen privaten Erschließungsträger. Hier gibt es weitere Infos. 

Kinder

Im Haus der Kinder St. Martin können sowohl Krippen-, Kindergarten- und Schulkinder betreut werden. Das Haus wurde 2015 generalsaniert. Außerdem steht die Grundschule mit vier Klassen und kleinen – aber gesicherten – Klassenstärken zur Verfügung.

Ansprechpartner Bauen

1. Bürgermeister Fritz Pflugbeil
bzw. die Geschäftsleitung
Katrin Dandl
08535/9606-0

Menü