Direkt an der Donau: Der Markt Hofkirchen im Landkreis_Passau

Hofkirchen

Kommune mit Lebensqualität

Die Marktgemeinde liegt direkt an der Donau und ist damit eine ausgezeichnete Wohnlage, weshalb die Zahl der Einwohner jedes Jahr zulegt. Zu den ältesten kulturellen Objekten zählt die Pfarrkirche Maria Himmelfahrt, in der sich historisch wertvolle Glasgemälde befinden. Romantischer Zeuge der Geschichte ist die Burgruine Hilgartsberg, auf der regelmäßig Festspiele, der Gartenmarkt und ein wunderschöner Weihnachtsmarkt stattfinden.

Dank Gewerbeansiedlungen direkt an der Autobahn hat sich Hofkirchen zum attraktiven Arbeitsort gemausert. Wer den Markt als Heimat wählt, freut sich über attraktive Freizeitmöglichkeiten mit zwei Freibädern, Tennisplätzen und einem Bootshafen mit Krananlage. Dazu liegt Hofkirchen am attraktiven Donauradweg. Überhaupt bietet der Markt mit seiner waldreichen Gegend zwischen Donau und dem Ohetal viel Ruhe und Erholung.

Bauen in der Gemeinde

Geplant frühestens 2018: Baugebiet Garhamer Feld II und Gewerbepark Garham, Bauabschnitt II.

Kinder

Zwei Kindergärten (Hofkirchen und Garham) mit jeweils 50 Plätzen sowie zwei angegliederten Kinderkrippen mit jeweils 12 Plätzen.

Ansprechpartner Bauen

Nicole Bauer
Rathaus
08545/9718-13
bauamt@hofkirchen.de

Menü