Die Gemeinde Neuburg am Inn im Landkreis_Passau

Neuburg am Inn

Top-Lage über dem Inn

Ein Schmuckstück vor den Toren Passaus: Der Ort Neuburg am Inn und seine Ortsteile Neukirchen am Inn und Dommelstadl liegen in günstiger Lage zur Dreiflüssestadt Passau und das in reizvoller Umgebung am Inn, wo sich an schönen Tagen das Alpenpanorama auftut. Besonders stolz ist die Gemeinde auf ihre Vereinstradition mit ihrem Zusammenhalt und ihrer Vielfalt.

Durch die Zusammenarbeit mit der oberösterreichischen Partnergemeinde Wernstein entstand 2006 über den Inn ein Brückensteg für Fußgänger und Radfahrer, dessen aufregende Architektur bereits diverse Preise bekommen hat. Stolz ist die Gemeinde auch auf das Schloss, das dem Ort den Namen gibt: Schloss Neuburg, eine fünftürmige Burganlage, deren Ursprung aus dem 11. Jahrhundert stammt. Freizeitmöglichkeiten wie das Radwegenetz im Inn-, Donau- und Rottal runden die Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten ab. Entsprechend groß ist die Nachfrage nach Baugrundstücken in der Gemeinde Neuburg.

Bauen in der Gemeinde

Die Gemeinde bereitet zwei Baugebiete in Neukirchen am Inn vor.

Kinder

Kindergärten und -krippen in Neukirchen am Inn und in Dommelstadl. In beiden Orten gibt es eine Grundschule. Die weiterführenden Schulen befinden sich im ca. 8 Kilometer entfernten Passau.

Ansprechpartner Bauen

Kornelius Schiestl
08502-9008-23
kornelius.schiestl@neuburg-am-inn.de

Menü