Kurznachrichten aus dem Passauer Land

Nachrichten und Neuigkeiten aus dem Passauer Land

Alle Themen von pa-ck-mas.de im schnellen Überblick.

InnoRivers schiebt an

Der gemeinnützige Verein Innovationszentrum Passau e.V. betreibt den Internationalen Ideenraum InnoRivers. Ziel ist es, jungen, innovativen Ideen und Unternehmungen in der Region Passau einen Raum geben, Ideenträger, junge UnternehmerInnen und Gründungsinteressierte begleiten und aktiv in ein weit verzweigtes Netzwerk aus Wirtschaft und Öffentlichkeit einbinden. Wirtschaft vernetzen InnoRivers ist jedoch mehr als ein Gründerzentrum im klassischen Sinne.…
Weiterlesen
Originelle Soundsysteme entwickelt Yamazoki im InnoRivers. Sasa Gvozdenovic unterhält sich mit (v.l.) Armin Schlattl (Hans-Lindner-Stiftung), Josef Kaiser (Referat Wirtschaft am Landratsamt) und Landrat Franz Meyer auch über eine mögliche Produktion in der Region. © pa-ck-mas.de

Existenzgründer mit Mut und Ideen

Datenbanken organisieren und optimieren; Akkorde für jeden Zweck; ausgefallene Soundsysteme, Suchmaschinenoptimierung oder bewegte Bilder. Im Ideenraum InnoRivers sind Existenzgründer und deren gute Ideen versammelt. Ein Besuch im Rahmen der Wirtschaftswoche im Landkreis. bankmark UG optimiert Datenbanken Zu einer Niederlassung in Nordamerika hat es bankmark bereits gebracht. Allein wegen der Zeitverschiebung bietet sich eine Außenstelle in…
Weiterlesen

Lust auf Lehre

Wenn rund 200 Schüler muckmäuschenstill zwei Stunden lang einer Veranstaltung folgen, muss das Thema ziemlich interessant sein. Es ging um eine Lehre im Handwerk. Die Möglichkeiten sind vielfältig, die Aussichten sind gut und arbeitslose Handwerker gibt’s quasi nicht. Das und mehr war beim “Schülerdialog”, zu dem die jungen Leute aus der Wilhelm-Niedermayer-Grund- und Mittelschule sowie der Realschule…
Weiterlesen
Severin Freund, der Sportstar aus dem Landkreis Passau.

Großer Bahnhof für Severin Freund

Severin Freund (26) ist nicht nur Gesamt-Weltcupsieger, Einzel- und Mixed-Weltmeister und somit der derzeit beste Skispringer der Welt. Er ist inzwischen auch Profi im Umgang mit Fans und Medien. Das hat der Waldkirchner vom WSV-DJK Rastbüchl beim überschwänglichen Empfang in seiner sportlichen Heimat Breitenberg bewiesen (Mehr Bilder am Ende des Artikels). Mehr Couch- als Partytime…
Weiterlesen
Start in die Wirtschaftswoche im Landkreis Passau 2015 bei Bayerwald Fenster + Türen in Neukirchen vorm Wald: Toni Hinterdobler, Handwerkskammer, Vertriebsleiter Markus Schwendinger, Landrat Franz Meyer, Geschäftsführer Josef Scheuer, Leitender Regierungsdirektor Klaus Froschhammer, Walter Keilbart, IHK, Bürgermeister Georg Steinhofer, Josef Kaiser, Wirtschaftsreferat, Heidi Taubeneder, Standortmarketing, Dr. Jürgen Weber, Regierung von Niederbayern, MdL Erwin Huber und Vertriebsleiter Christian Silbereisen. © pa-ck-mas.de

Ein Signal für die Wirtschaft

Wirtschaft ist ja immer. Wieso dann eine „Wirtschaftswoche“? Es soll ein „positives Signal“ sein, betont Landrat Franz Meyer die Initiative,  bei der mit unterschiedlichen Aktionen die Wirtschaft aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet wird. Bei  Firmenbesuchen aber auch einer Diskussion mit Schülern und Gründern.  Das erfreuliche Fazit am Ende der Wirtschaftswoche 2015: Das Passauer Land muss sich…
Weiterlesen
Bavaria-Statue von Michael Lauss

Die Königin der Landesausstellung 2016

Sie wird ein Wuchtmädel, Inbegriff von Lebenslust und stolze Werbeikone für die Landesausstellung Bier in Bayern 2016 in Aldersbach: Die 2,50 Meter große Kellnerin, die mühelos zwölf Maß stemmt und dazu einen bierlechzenden Löwen an ihrer Seite hat, die „Bavaria“ aus dem Landkreis Passau. Die Region macht mit dieser properen Figur Appetit auf die Landesausstellung…
Weiterlesen
Der traditionelle Neujahrsempfang von Stadt und Landkreis Passau, 2017 in Vilshofen.

Stadt und Land — das “Heimat-Team”

Wenn jeder Gast persönlich begrüßt wird, dauert das eine Weile. Doch es hat Tradition, dass Landrat Franz Meyer und Ehefrau Rosmarie sowie Passaus Oberbürgermeister Jürgen Dupper mit Ehefrau Uschi beim Neujahresempfang am Eingang stehen, um jedem Besucher herzlich ein gutes, neues Jahr zu wünschen. Auch wenn es gut 500 Gäste sind, die Anfang Januar ins…
Weiterlesen
Besuch von Innenminister Joachim Herrmann im Januar 2015 in Rastbüchl.

Überflieger im Bayerwald

„Drei Häuser —  eine Schule, ein Wirtshaus und eine Kirche“, so beschreibt Breitenbergs Bürgermeister Helmut Rührl Rastbüchl, das Dorf in seinem Gemeindebereich. Die Beschreibung ist nicht untertrieben und dennoch ist Rastbüchl ein Begriff in der Republik — natürlich, wegen der Skispringer. Michael Uhrmann machte den Anfang „Vom  WSV-DJK Rastbüchl“, fügt fast jeder Sportmoderator bei der…
Weiterlesen

Das sind ja Aussichten

Mehr Sport, weniger faulenzen, mehr lernen, weniger essen oder zumindest gesünder. Und nicht immer sind die Aussichten so herrlich wie am Morgen des 27. Dezember in Hauzenberg (Bild oben: robert-geisler.de/wordpress). Doch mal ehrlich: Das neue Jahr ist eine Woche alt und die guten Vorsätze sind doch schon wieder mehr oder weniger dahin — oder doch nicht? Unsere Frage lautet…
Weiterlesen

Ausbildungsmesse ausgebucht

Unter dem Motto „Ausbildung sichert Zukunft“ richtet die Agentur für Arbeit Passau am 27. und 28. Februar 2015 die achte Ausbildungsmesse in der Dreiländerhalle Passau aus. „Neu in diesem Jahr ist die Errichtung einer eigens für diese Messe konzipierten Handwerkermeile und einer Bildungsinsel. Durch die praxisnahen Angebote an den einzelnen Messestände ist diese Veranstaltung für…
Weiterlesen
Das Handwerk hat Zukunft. Mit dieser Kampagne will die Handwerkskammer junge Leute ermuntern, einen Handwerksberuf zu erlernen.

Zeit für die Zukunft

Die Handwerkskammer will mit ihrer neuen Kampagne junge Leute ansprechen und vermitteln: Wer im Handwerk arbeitet, bringt die Welt voran. Jenseits des politischen Alltags die Region positionieren, neue Ideen entwickeln und das Wissen unterschiedlicher Institutionen zu verknüpfen, und das alles vor dem Hintergrund des demographischen Wandels. Das war für Landrat Franz Meyer Antrieb,  das „Forum Zukunft…
Weiterlesen
Micro Epsilon und seine Innovation reflectControl.

Innovationspreis für Micro-Epsilon

System erkennt selbst kleinste Unebenheiten, Einschlüsse und Rauigkeiten auf glatten Oberflächen, zum Beispiel auf Lacken. Logisch, dass ein System wie “reflectControl” eine wertvolle Entwicklung gerade für die Automobilbranche ist. “reflectControl” ist eine Entwicklung des  Ortenburger Unternehmens  Micro-Epsilon und wurde gerade vom  Bayerischen Staatsministerium mit dem Innovationspreis ausgezeichnet. Damit würdigte die Jury insbesondere die gemeinsame Leistung im…
Weiterlesen
Menü