Oiltainer

Starke Leistungen aus einem starken Landkreis: Maier & Korduletsch GmbH

Keine Kommentare

Maier & Korduletsch, Vilshofen an der Donau

Nachhaltige Entsorgung

Bereits seit 1995 gibt es das von Maier & Korduletsch entwickelte Oiltainer System, das 1998 mit dem Blauen Engel ausgezeichnet wurde. Als einziger wiederverwendbarer Behälter im Schmierstoffgeschäft trägt das Oiltainer-System im besonderen Maße zur Abfallvermeidung bei und leistet somit einen entscheidenden Beitrag zum Ressourcenschutz. Dabei ersetzt ein einziger Oiltainer mit seiner Gebrauchsdauer von 20 Jahren bis zu 240 Ölfässer à 60 Liter. 770 Tonnen an CO2 konnten so bereits eingespart werden.

Mittlerweile nutzen über 350 Kfz-Werkstätten in Bayern, Österreich und Tschechien das Oiltainer-System von Maier & Korduletsch und leisten damit einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz.

www.maierkorduletsch.de

 

Der Landkreis Passau punktet heute vor allem durch seine Lage in der Dreiländerregion Bayern-Österreich-Tschechien, grenzüberschreitenden Kooperationen, einem intensiven Wissens- und Technologietransfer zwischen Hochschulen und Unternehmen – und selbstverständlich den Produkten dieser Unternehmen. Und genau diesen Produkten bzw. einer Auswahl von herausragenden Erfindungen und Patenten hat sich die Abteilung Standortmarketing des Landratsamtes Passau, unter der Leitung von Heidi Taubeneder, in einer Broschüre gewidmet. Nun wollen wir diese Alleinstellungsmerkmale auch auf dieser Plattform präsentieren – in alphabetischer Reihenfolge der teilnehmenden Unternehmen. Großartige Produkte, entwickelt und produziert in der Wirtschaftsregion Passauer Land, die einen prägenden Einfluss auf den technischen und gesellschaftlichen Fortschritt haben, nicht nur innerhalb, sondern weit über die Landkreisgrenzen hinaus.

Menü