zf friedrichshafen

Starke Leistungen aus einem starken Landkreis: ZF Friedrichshafen AG

ZF Friedrichshafen, Thyrnau

In fast jedem Fahrzeug steckt ZF-Technik

Auch wenn viele Autobesitzer das gar nicht wissen: In den allermeisten Fahrzeugen, die auf Deutschlands Straßen unterwegs sind, steckt Technik von ZF. Und in vielen davon Technologie aus dem niederbayerischen Werk Thyrnau. Das ZF-Werk Thyrnau wurde 2001 gegründet und gehört organisatorisch zur ZF-Division Pkw-Antriebstechnik. Dort werden Kegelradsätze für Achsgetriebe produziert, die vorwiegend in Allrad-Pkw zum Einsatz kommen. Rund zwei Millionen Kegelradsätze werden jährlich im Werk Thyrnau gefertigt, sie werden an verschiedenen ZF-Standorten weltweit zu Achsgetrieben montiert. Darüber hinaus verlassen pro Jahr rund 200.000 Kegelradsätze für den Offroad-Bereich die Werkshalle, die in Baumaschinen, Staplern und Bahnfahrzeugen zum Einsatz kommen.

Zusammen mit den Werken in Passau-Grubweg und Patriching zählt ZF zu den größten Arbeitgebern Niederbayerns. 400 Ingenieure, 280 Auszubildende und insgesamt rund 4.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind das Kapital von ZF an den drei Standorten. Weltweit zählt der ZF-Konzern rund 137.000 Mitarbeiter in 40 Ländern der Welt. Das Unternehmen ist einer der weltweit größten Automobilzulieferer. Um auch künftig mit innovativen Produkten erfolgreich zu sein, wendet ZF jährlich etwa fünf Prozent des Umsatzes für Forschung und Entwicklung auf. Mit über 1.000 Patentanmeldungen pro Jahr zählt ZF zu den Top Ten der Patentanmelder in Deutschland.

www.zf.com

Der Landkreis Passau punktet heute vor allem durch seine Lage in der Dreiländerregion Bayern-Österreich-Tschechien, grenzüberschreitenden Kooperationen, einem intensiven Wissens- und Technologietransfer zwischen Hochschulen und Unternehmen – und selbstverständlich den Produkten dieser Unternehmen. Und genau diesen Produkten bzw. einer Auswahl von herausragenden Erfindungen und Patenten hat sich die Abteilung Standortmarketing des Landratsamtes Passau, unter der Leitung von Heidi Taubeneder, in einer Broschüre gewidmet. Nun wollen wir diese Alleinstellungsmerkmale auch auf dieser Plattform präsentieren – in alphabetischer Reihenfolge der teilnehmenden Unternehmen. Großartige Produkte, entwickelt und produziert in der Wirtschaftsregion Passauer Land, die einen prägenden Einfluss auf den technischen und gesellschaftlichen Fortschritt haben, nicht nur innerhalb, sondern weit über die Landkreisgrenzen hinaus.

Menü