wj4school

Unternehmensquiz auf der Informationsmesse wj4school

Reges Interesse am Firmenquiz

Abi, was dann …? Unter diesem Motto veranstalteten die Wirtschaftsjunioren Passau bereits zum fünften Mal in Kooperation mit der Universität Passau sowie dem Landkreis und der Stadt Passau die Informationsmesse wj4school an der Universität Passau. Ziel der Veranstaltung war es, auf das breite Angebot für Abiturienten in der Region Passau aufmerksam zu machen: Vom dualen Studium über die Studienangebote der Hochschulen sowie Werkstudententätigkeiten und Ausbildung wollte man den Nachwuchs frühzeitig informieren.

Viele Fragen und noch mehr Antworten zu großartigen Firmenangeboten im Passauer Land

Fester Bestandteil des Programms war auch dieses Jahr wieder Heidi Taubeneder, Leiterin der Wirtschaftsförderung am Landratsamt Passau, mit ihrem gleichsam spannend wie informativ und launig vorgetragenen Unternehmensquiz. Dabei präsentierte sie interessante Details zu hidden champions aus dem Passauer Land in Form von Fragen. Mit kurzen Portraits des Leistungsspektrums sowie Informationen zu Mitarbeiterzahlen und den angebotenen Ausbildungsberufen in den Firmen zeigte Heidi Taubeneder den zahlreich anwesenden Schülerinnen und Schüler interessante Berufsperspektiven in der Region auf.

 

Der Landkreis Passau punktet heute vor allem durch seine Lage in der Dreiländerregion Bayern-Österreich-Tschechien, grenzüberschreitenden Kooperationen, einem intensiven Wissens- und Technologietransfer zwischen Hochschulen und Unternehmen – und selbstverständlich den Produkten dieser Unternehmen. Großartige Produkte, entwickelt und produziert in der Wirtschaftsregion Passauer Land, die einen prägenden Einfluss auf den technischen und gesellschaftlichen Fortschritt haben, nicht nur innerhalb, sondern weit über die Landkreisgrenzen hinaus.

Menü